Persönliche Assistenz

Persönliche Assistenz ermöglicht Menschen mit Behinderung ein unabhängiges und selbstbestimmtes Leben. Dabei werden alle benötigten Leistungen von einem Team erbracht, in dem der Assistenznehmer selbst mitentscheiden kann.

Unsere Leistungen

Leistungsformen

Persönliches Budget

Ein Persönliches Budget ermöglicht Menschen mit Behinderung einen Geldbetrag statt einer Dienstleistung zu erhalten, mit dem dann der Bedarf in eigener Verantwortung gedeckt werden kann. So kann der Budgetnehmer Personal anstellen und als Arbeitgeber seine Versorgung selbst organisieren.

Wir beraten Interessierte kostenfrei und unterstützen Budgetnehmer im Arbeitgeber-Modell in allen Fragen und Verwaltungsaufgaben. Unsere Kosten werden als Budgetassistenz innerhalb des Persönlichen Budgets übernommen, sodass unsere Kunden keinen finanziellen Nachteil haben.

Pflege- und Assistenzdienst

Unser Pflege- und Assistenzdienst wurde für Menschen gegründet, die mitbestimmen möchten, ohne als Arbeitgeber die volle Verantwortung und Verwaltungsaufgaben übernehmen zu müssen.

Unsere Kunden können auch in diesem Modell fast alles bestimmen, müssen aber keine Verwaltungstätigkeiten übernehmen. Jeder kann das Personal, das für ihn oder sie angestellt wird, selbst auswählen und auch Dienstpläne selbst gestalten. Im Hintergrund übernehmen unsere erfahrenen Fachkräfte die komplette Organisation.

  Persönliches
Budget
Pflege- und
Assistenzdienst
Klassischer
Pflegedienst
Ohne Absprache selbst entscheiden
Personal selbst auswählen
Dienstplan selbst gestalten
Keine Verantwortung für Mitarbeiter
Keine Haftung für Geld

Passt das Persönliche Budget zu Dir?


Das Persönliche Budget scheint nicht ganz das Richtige für Dich zu sein.
Wenn Du dir nicht ganz sicher bist, ruf uns im Zweifel lieber einmal an, unsere Beratung ist stets kostenfrei für Dich.

030 36428663

Das Persönliche Budget ist wie für Dich gemacht. Wir empfehlen ein Arbeitgeber Modell. Hinterlass gerne deine Kontaktdaten und wir unterstützen Dich bei dem Antrag.

030 36428663

Das Persönliche Budget könnte etwas für Dich sein. Möglich wäre das Dienstleister- oder Arbeitgeber-Modell. Wir erklären Dir gerne die Unterschiede und helfen bei der Beantragung. Ruf uns einfach an oder trage kurz Deine Mail-Adresse ein.

030 36428663

Häufige Fragen

Ja, unsere Dienstleistungen sind für den Budgetnehmer immer kostenfrei und müssen von den Trägern übernommen werden. Dem Gesetzgeber ist bewusst, dass der Antragsprozess sowie die Verwaltung von Budgets aufwendig ist und stellt deswegen in § 29 SGB IX die Kosten für Beratung und Unterstützung dem Bedarf gleich. Dabei handelt es sich um einen zusätzlichen Posten in der Kostenaufstellung und schmälert somit nicht die Mittel, die dem Budgetnehmer zur Verfügung stehen.
Arbeitgeber-Modell und Auftraggeber-Modell (auch Dienstleister-Modell genannt) sind zwei Alternativen ein Persönliches Budget umzusetzen. Beim Arbeitgeber-Modell stellt der Budgetnehmer seine Assistenten direkt an und führt seinen eigenen Betrieb. Er ist Arbeitgeber. Im Auftraggeber-Modell kauft der Budgetnehmer die Assistenz- bzw. Pflegeleistung bei einem Assistenz- oder Pflegedienst ein. In beiden Fällen verwaltet der Budgetnehmer das Geld selbst, allerdings wird die Verantwortung für die Angestellten im Auftraggeber-Modell an den Dienst abgegeben. Wir haben hierzu noch weitere Informationen auf den Seiten Persönliches Budget und Dienst zusammengestellt.

Ja. Wir unterstützen alle Menschen, die persönliche Assistenz wünschen oder schon haben. Falls Du Fragen zu Deinem laufenden Budget hast, können wir diese genauso beantworten. Sollte es beispielsweise Probleme in Deinem laufenden Budget geben oder interessierst Du Dich für eine Leistungsform, stehen wir Dir gerne mit Rat und Tat beiseite.

Wir haben bereits über 100 Menschen in die persönliche Assistenz begleitet. Die Chancen stehen daher gut, dass wir Deine Fragen sofort beantworten können und Du dir Arbeit sparst. Darüber hinaus laufen Antragsverfahren in der Regel schneller mit uns, da wir aus unserer Erfahrung schnell wissen, was umsetzbar ist und was nicht.

Nein. Eine Erstberatung findet in den meisten Fällen übers Telefon statt. Wir beraten auch persönlich vor Ort oder bei uns im Büro, z. B. in Berlin, Hamburg oder München. Genauso ist es auch möglich uns Fragen per E-Mail oder Facebook zu schreiben.

Nein. Viele andere Leistungen sind ebenfalls komplex und erfordern einen hohen Grad an Fachwissen, daher haben wir uns auf die Themen persönliche Assistenz und Persönliches Budget spezialisiert.

Kontakt

Hast Du noch Fragen?

Dann schreib uns über das Formular links, schick uns eine E-Mail an beratung@assistenz.de oder ruf uns unter 030 36428663 an.

Assistenz.de packt genau da an, wo es wirklich klemmt. Hilfe zur Selbsthilfe ist ein nachhaltiges Konzept, vor allem in Zeiten des Pflegekräftemangels.

Eine junge und tolle Firma, die das Persönliche Budget mit viel Engagement nach vorne bringt. Hier steht der Mensch noch im Vordergrund!!